Degiro und Geld

Im Laufe des Jahres 2018 tritt eine neue Gesetzgebung in Bezug auf Geldmarktfonds in Kraft.
Aus Transparenzgründen möchten wir Ihnen hiermit eine Erläuterung und zusätzliche Informationen
in Bezug auf diese Anpassung und damit verbundene Änderungen zur Verfügung stellen.

Neue Gesetzgebung

Aufgrund der neuen Gesetzgebung für Geldmarktfonds gelten für alle FundShare Cash Funds strengere Regeln. Darüber hinaus hat der Fondsmanager entschieden, einen Teil der Cash Funds als „qualifizierte Geldmarktfonds“ zu registrieren. Das gilt für den FundShare EUR Cash Fund, den FundShare USD Cash Fund und den FundShare GBP Cash Fund. Die strengste und sicherste Anlagerichtlinie wird für diese Fonds zu Grunde gelegt. Das bedeutet, dass die Laufzeiten der Anleihen, in welche dieser Fond investiert, kürzer werden und die Kreditwürdigkeit der Anleihen höher wird.

Geldmarktfonds

DEGIRO findet es wichtig, dass Kunden verstehen, wie genau die Struktur mit Geldmarktfonds funktioniert. DEGIRO ist keine Bank, sondern ein Investmentunternehmen. In den Niederlanden dürfen Investmentunternehmen kein Geld von Kunden halten. Daher halten Sie bei DEGIRO kein Geld. Wenn Sie bei DEGIRO Kunde werden, geben Sie deshalb den Auftrag, Geld in einem Geldmarktfonds (FundShare Cash Funds) anzulegen. Für jede im Webtrader verfügbare Währung steht ein getrennter Geldmarktfonds zur Verfügung. Ziel der Geldmarktfonds ist es, eine Rendite zu erzielen, die dem Marktzins bei möglichst geringem Risiko entspricht. Ein weiterer Vorteil neben einem geringen Risiko besteht darin, dass Ihre Cash Fund-Beteiligungen genau wie Ihre anderen Investitionen strikt von den Vermögenswerten von DEGIRO getrennt sind. Geldmarktfonds werden häufig von institutionellen Anlegern wie Pensionsfonds genutzt, um große Geldbeträge auf sichere Weise zu halten. Derzeit werden in Europa rund 1 Billion Euro in Geldmarktfonds gehalten. (Quelle)

Professionelle Struktur

DEGIRO wurde ursprünglich als Broker für institutionelle Investoren gegründet. Diese verlangen ein hohes Maß an Sicherheit. Die Struktur von DEGIRO, einschließlich der Geldmarktfonds, wurde dazu eingerichtet, um diese Anforderungen zu erfüllen und ist seit Ihrer Gründung unverändert geblieben. Privatanleger nutzen die gleiche Struktur, in der Finanzprodukte, einschließlich der Beteiligung am Geldmarktfonds, strikt von den Vermögenswerten von DEGIRO getrennt sind. Dies geschieht durch die Platzierung der Finanzprodukte von Kunden in getrennten Verwahrstellen. Im Falle der Cash Fund-Beteiligungen werden diese sogar direkt in Ihrem Namen gehalten. Vermögenswerte von Kunden sind als solche nicht den Unternehmensrisiken von DEGIRO ausgesetzt. Daher ist im Gegensatz zu Banken kein Einlagensicherungssystem notwendig, um Anleger vor einem Bankrott ihres Dienstleisters zu schützen.

"Ziel der geldmarktfonds ist es, eine rendite zu erzielen, die dem marktzins bei möglichst geringem risiko entspricht."

Verwaltung des FundShare Geldmarktfonds

Der Fondsmanager, der die FundShare Cash Funds verwaltet, stellt sicher, dass die strengen Anforderungen eingehalten werden. Für die Verwaltung der qualifizierten Geldmarktfonds wird eine Managementgebühr von 0,09% pro Jahr erhoben. Dies bedeutet, dass jährlich für je 100 Euro im Geldmarktfonds 9 Cent Verwaltungskosten an den Fondsmanager ausbezahlt werden. Diese Kosten sind in der Rendite des Fonds enthalten und werden nicht gesondert berechnet. Eine negative Fondsrendite aufgrund der aktuellen Zinsen und Managementgebühren wird derzeit von DEGIRO unverbindlich zurückerstattet. Das bedeutet, dass mit der Kompensation keine Rechte oder Pflichten einhergehen. Weitere Informationen finden Sie unter "Welche Kosten sind mit den FundShare Geldmarktfonds verbunden?"

Strenge Anlegerichtlinie

Während des Jahres 2018 tritt eine neue Gesetzgebung in Bezug auf Geldmarktfonds in Kraft. Es gelten strengere Regeln für alle FundShare Cash Funds. So können Geldmarktfonds als qualifizierte Geldmarktfonds registriert werden. Das gilt zum Beispiel für den FundShare EUR Cash Fund, den FundShare USD Cash Fund und den FundShare GBP Cash Fund. Die strengste und sicherste Anlagerichtlinie wird für die qualifizierten Geldmarktfonds benutzt. In einem qualifizierten Geldmarktfonds wird nur in Anleihen in der Währung des relevanten Fonds investiert, zum Beispiel in EUR-Anleihen für den EUR-Geldmarktfonds. Die Portfolios dieser Anleihen haben eine durchschnittliche Laufzeit von weniger als 60 Tagen. Aus diesem Grund sind die Markt- und Kreditrisiken langfristig beschränkt.

Die EUR Cash Funds investieren nur in Staatsanleihen. Diese können aus den Ländern Deutschland, Niederlande, Frankreich, Österreich und Finnland stammen. Nur diese Länder sind wegen der hohen Kredit-Ratings berechtigt. Die USD und GBP Cash Funds können in sowohl Staats- als auch Unternehmensanleihen investieren. Die Kreditwürdigkeit dieser Anleihen muss immer AA + oder AAA sein. Das sind die zwei höchsten existierenden Rating-Stufen. Um das Kreditrisiko der Gegenpartei bei Unternehmensanleihen zu beschränken, wird ein Maximum von 10 % der Anlagen im Fonds bei einem Emittenten investiert. Bei Staatsanleihen wird ein Maximum von 35 % je Land investiert und ein Maximum von 30 % je einzelner Anleihe.

Die erforderlichen Anleihen, in welche ein qualifizierter Geldmarktfonds zur Erfüllung der strengen Kriterien investieren muss, sind nicht immer in der jeweiligen Währung verfügbar. Aus diesem Grund können nicht alle Cash Funds als qualifizierte Geldmarktfonds eingestuft werden. Trotzdem gelten auch für andere Cash Funds strenge Regeln.

Bitte klicken Sie für die Positionsübersicht des jeweiligen Fonds hier.

Qualifizierte Geldmarktfonds

Eine kurze Laufzeit

Ein qualifizierter Geldmarktfonds enthält kurze Laufzeiten von durchschnittlich 60 Tagen. Dies bedeutet, dass die Anleihen im Portfolio im Durchschnitt innerhalb von 60 Tagen zurückbezahlt werden. Das reduziert das Risiko einer Nicht-Rückzahlung.

Ein liquides Portfolio

Ein qualifizierter Geldmarktfonds investiert in sogenannte liquide Anleihen, die leicht handelbar sind und daher schnell in Geld umgewandelt werden können.

Ein qualitativ hochwertiges Portfolio

Die Bonität der Emittenten wird laufend überwacht, was die Möglichkeit unvorhergesehener Zahlungsrückstände begrenzt. Sollten sich die Bonitätsratings verschlechtern, darf der Geldmarktfonds nicht mehr in die betreffende Anleihe investieren.

Ein diversifiziertes Portfolio

Das gesamte Fondsvermögen eines qualifizierten Geldmarktfonds wird niemals bei einem einzigen Emittenten investiert. Je mehr das Fondsvermögen gestreut wird, desto geringer wird der Effekt eines Zahlungsrückstandes auf das gesamte Fondsvermögen. Das maximale Exposure in einer einzelnen emittierenden Institution beträgt 10% oder 35% im Falle eines Staates.

Risiko

Das Hauptziel der FundShare Geldmarktfonds ist das Risiko zu minimieren. Mit der strengen Anlagerichtlinie ist das Risiko sehr gering. Laut dem Basisinformationsblatt des Fonds beträgt das Risiko 1 auf einer Skala von 1 bis 7.

Für mehr Informationen über die Risiken und den vom Manager festgelegten Risikoindikator, verweisen wir Sie auf die Informationsdokumente des Managers: Prospektus und Basisinformationsblatt (KIID).

Risicometer

Bitte beachten Sie: Durch diese Risiken ausgelöste Verluste werden nicht von DEGIRO kompensiert. Wenn Sie investieren, haben Sie ein finanzielles Risiko. Der Wert Ihrer Investition kann fluktuieren. In der Vergangenheit erzielte Renditen garantieren keine zukünftigen Renditen.

 

Downloads:

Qualifizierte Geldmarktfonds Positionsübersicht Basisinformationsblatt (KIID) Prospektus
EUR UCITS Link Link Link
USD Link Link Link
GBP Link Link Link
Geldmarktfonds
CHF Link Link Link
PLN Link Link Link
SEK Link Link Link
NOK Link Link Link
HUF Link Link Link
DKK Link Link Link
CZK Link Link Link
Risicometer

Bitte beachten Sie: Durch diese Risiken ausgelöste Verluste werden nicht von DEGIRO kompensiert. Wenn Sie investieren, haben Sie ein finanzielles Risiko. Der Wert Ihrer Investition kann fluktuieren. In der Vergangenheit erzielte Renditen garantieren keine zukünftigen Renditen.

Kosten und rendite der fundshare geldmarktfonds

Derzeit ist der Marktzinssatz für kurzfristige Euro-Anleihen mit geringem Risiko negativ. Infolgedessen erzielt der EUR Cash Fund derzeit eine negative Rendite.

Jährlich wird ein Betrag von 0,09% des Fondsvermögens als Verwaltungskosten für die qualifizierten Geldmarktfonds berechnet. Diese Kosten sind in der Fondsrendite enthalten.

Obwohl Ihnen eine positive Rendite Ihrer Investition zusteht, wird eine aufgrund der aktuellen Zins- und Fondskosten negative Rendite derzeit von DEGIRO unverbindlich zurückerstattet. Klicken Sie für weitere Informationen. Der Cash Fund hat keine Ein- und Ausstiegskosten.

Im Folgenden finden Sie einen allgemeinen Überblick über die Situation für jeden Geldmarktfonds per 27. März 2018.

Qualifizierter Geldmarktfonds Aktuelle Rendite Kompensation
EUR Negativ Ja
USD Positiv N/A
GBP Positiv N/A
Geldmarktfonds
CHF Negativ Ja
PLN Positiv N/A
SEK Negativ Ja
NOK Negativ Ja
HUF Negativ Ja
DKK Negativ Ja
CZK Negativ Ja

Beachten Sie: Die Kompensation gilt nur für negative Erträge aufgrund negativer Zinsen und Verwaltungskosten. Ein Verlust aus einer Anlage des Fonds wird von DEGIRO nicht ausgeglichen. Dieses Risiko ist gering.

EONIA Zinssatz

cashfund

Transparenz

Neue europäische Gesetze und Vorschriften verlangen von Finanzdienstleistern eine größere Transparenz. DEGIRO begrüßt diese Anpassung zur Erhöhung der Transparenz ausdrücklich. Aus diesem Grund haben wir die Art und Weise, wie Sie Ihre Beteiligungen am Cash Fund im WebTrader sehen, angepasst. So können Sie den Wert Ihrer Bestände im Vergleich zum Vortag einsehen.

Rechtlicher Hinweis

Der FundShare Geldmarktfonds ist ein Teilfonds im Rahmen der Fundshare (UCITS) Umbrellafonds-Struktur. Der Geldmarktfonds ist bei der niederländischen Behörde für Finanzmärkte (AFM) registriert und wird von dieser beaufsichtigt. Für weitere Informationen können Sie hier das Dokument mit den wesentlichen Informationen für den Anleger oder den Prospektus herunterladen.

EONIA Zinssatz

cashfund

Fragen

Wenn ein solches Kreditereignis bei einem unbesicherten Kredit stattfindet, kann grundsätzlich der gesamte Betrag, der in die emittierende Institution investiert wurde, verloren gehen. Falls das Fondsvermögen einem solchen Kreditereignis zu 5% ausgesetzt ist, kann der Wert des Fonds um 5% fallen. Jede 100 Euro Cash-Fund-Beteiligungen wird dann mit 95 Euro bewertet. Das Risiko für ein solches Kreditereignis ist sehr gering.
Nein, in den Niederlanden dürfen Investmentunternehmen kein Geld von Kunden halten. Daher wurde die Struktur des Geldmarktfonds eingerichtet.
Mit dem Kauf und Verkauf von Beteiligungen an den Geldmarktfonds sind keine Kosten verbunden. Die Managementgebühr für die qualifizierten FundShare Cash Funds beträgt 0,09% pro Jahr. Diese Kosten sind in der Fondsrendite enthalten. DEGIRO hat beschlossen, eine negative Rendite aufgrund von Managementkosten und negativen Marktzinsen auf unverbindlicher Basis zu kompensieren. Weitere Informationen finden Sie bei der Frage "Bedingungen eines negativen Zinsausgleichs für die FundShare Geldmarktfonds."

Für viele Kunden werden die marktüblichen Zinsen ihrer Landeswährung negativ sein. Wir möchten verhindern, dass unsere Kunden von diesem negativen Zinsniveau betroffen sind. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die negative Rendite der Geldmarktfonds aufgrund der Zins- und Verwaltungskosten unverbindlich zu kompensieren.

Es ist möglich, dass der Wert des Geldmarktfonds aufgrund von Verlusten sinkt, die durch eine Anlage des Fonds erlitten werden. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn der niederländische oder deutsche Staat unerwartet seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen kann. In einem solchen Fall wird DEGIRO keine Entschädigung für die entstandenen Verluste anbieten. Dieses Risiko ist sehr gering.

Die Kompensation ist absolut unverbindlich und begründet keine Rechte und verpflichtet DEGIRO nicht, in Zukunft denselben Ansatz zu verfolgen. DEGIRO zahlt diese Kompensation aufgrund kommerzieller Überlegungen. DEGIRO behält sich das Recht vor, auf diese Kompensation zu verzichten. DEGIRO wird Sie rechtzeitig darüber informieren.

Bis vor kurzem war die Kompensation in der Fondsrendite enthalten. Dies wird sich für die qualifizierten Geldmarktfonds ändern, für die Sie die Kompensation direkt erhalten. Bald kann der erhaltene Betrag im Webtrader separat angezeigt werden. Dies gibt einen Einblick in die Rendite des Geldmarktfonds. Ihr verfügbares Guthaben im Webtrader bleibt unverändert.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht, die Sie darüber informiert, ob für jeden verfügbaren Geldmarktfonds eine negative Verzinsung und Kompensation besteht.

Qualifizierter Geldmarktfonds Aktuelle Rendite Kompensation
EUR Negativ Ja
USD Positiv N/a
GBP Positiv N/A
Geldmarktfonds
CHF Negativ Ja
PLN Positiv N/A
SEK Negativ Ja
NOK Negativ Ja
HUF Negativ Ja
DKK Negativ Ja
CZK Negativ Ja
Zur Erhöhung des Komforts seiner Kunden stellt DEGIRO diese Seite in mehreren Sprachen zur Verfügung. Im Falle eines Konfliktes wird die englische Version dieser Seite hier die führende Version sein.

Starten Sie innerhalb weniger Minuten mit dem Wertpapierhandel

Starten Sie innerhalb weniger Minuten mit dem Wertpapierhandel

  • Konkurrenzlos günstige Gebühren.
  • Vielzahl an Tools und Handelsmöglichkeiten.
  • Weltweit. Jederzeit und überall.
  • Sichere Struktur.
  • Konkurrenzlos günstige Gebühren.
  • Vielzahl an Tools und Handelsmöglichkeiten.
  • Weltweit. Jederzeit und überall.
  • Sichere Struktur.

Partner & Provider