Ist mein Geld bei DEGIRO sicher?

Ihr Geld wird bei DEGIRO von einer separaten Stiftung entgegengenommen. Wenn Sie dieses Geld nicht direkt anlegen, wird es automatisch in einen Geldmarktfonds angelegt. Dies erfolgt über den von Ihnen bei der Registrierung erteilten Dauerauftrag.

Beachten Sie: Im Laufe des Jahres 2021 wird unseren Kunden eine neue Lösung für das Halten von nicht investiertem Geld angeboten. Klicken Sie click hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Geldmarktfonds

DEGIRO findet es wichtig, dass Kunden verstehen, wie genau die Struktur mit Geldmarktfonds funktioniert. DEGIRO ist keine Bank, sondern ein Investmentunternehmen. In den Niederlanden dürfen Investmentunternehmen kein Geld von Kunden halten. Wenn Sie bei DEGIRO Kunde werden, geben Sie deshalb den Dauerauftrag, Geld in einem Geldmarktfonds anzulegen. Für jede auf der Handelsplattform verfügbare Währung steht ein getrennter Geldmarktfonds zur Verfügung. Eines der Ziele der Geldmarktfonds ist es, eine Rendite zu erzielen, die dem Marktzins bei möglichst geringem Risiko entspricht. Ein weiterer Vorteil, neben einem geringen Risiko, besteht darin, dass Ihre Geldmarktfonds-Beteiligungen genau wie Ihre anderen Anlagen strikt von den Vermögenswerten von DEGIRO getrennt sind

Geldmarktfonds werden häufig von institutionellen Anlegern wie Pensionsfonds genutzt, um grosse Geldbeträge auf sichere Weise zu halten. Derzeit werden in Europa rund 1 Billion € in Geldmarktfonds gehalten. (Quelle)

„Ziel von Geldmarktfonds ist es, eine Rendite zu erzielen, die dem Marktzins bei möglichst geringem Risiko entspricht.“

Fondsgesellschaften

FundShare Fund Management

Die Cash Funds von FundShare werden von FundShare Fund Management. FundShare Fund Management verwaltet qualifizierte Geldmarktfonds in EUR, USD, GBP, CHF, SEK, NOK und DKK. Alle diese Fonds sind qualifizierte Geldmarktfonds, was bedeutet, dass die Fonds strengen Anforderungen entsprechen müssen.

Risiko

Das Hauptziel der FundShare Geldmarktfonds ist das Risiko zu minimieren. Mit der strengen Anlagerichtlinie ist das Risiko sehr gering. Laut dem Basisinformationsblatt des Fonds beträgt das Risiko 1 auf einer Skala von 1 bis 7.

Weitere Informationen zu den Risiken und dem vom Fondsmanager festgelegten Risikoindikator finden Sie im Prospekt, in den Positionsberichten und im Key Investor Information Document (KIID), die vom Fondsmanager auf der Website von FundShare Fund Management erstellt wurden. . Die KIIDs finden Sie auch in unserem Help Center.

Risicometer

Bitte beachten Sie: Durch diese Risiken ausgelöste Verluste werden nicht von DEGIRO kompensiert. Wenn Sie investieren, haben Sie ein finanzielles Risiko. Der Wert Ihrer Investition kann fluktuieren. In der Vergangenheit erzielte Renditen garantieren keine zukünftigen Renditen.

Qualifizierte Geldmarktfonds

Eine kurze Laufzeit

Ein qualifierter Geldmarktfonds enthält kurze Laufzeiten von durchschnittlich 60 Tagen. Dies bedeutet, dass die Anleihen im Portfolio im Durchschnitt innerhalb von 60 Tagen zurückbezahlt werden. Das reduziert das Risiko einer Nicht-Rückzahlung.

Ein liquides Portfolio

Ein qualifizierter Geldmarktfonds investiert in sogenannte liquide Anleihen, die leicht handelbar sind und daher schnell in Geld umgewandelt werden können.

Kosten und Rendite der FundShare Geldmarktfonds

Die Anlage in einen Geldmarktfonds ist risikoarm, hat jedoch einen Nachteil, nämlich eine niedrige Rendite.Derzeit ist der Marktzinssatz für kurzfristige CHF-Anleihen mit geringem Risiko negativ. Infolgedessen erzielt der CHF Cash Fund derzeit eine negative Rendite.

Während jede positive Rendite Ihrer Anlage in einen Geldmarktfonds Ihre ist, wird eine negative Rendite aufgrund der aktuellen Zinssätze und Fondskosten von DEGIRO unverbindlich teilweise kompensiert. Geldmarktfonds haben keine Ausgabeauf- und Rücknahmekosten.

Kompensationspolitik der Geldmarktfonds

DEGIRO gleicht die negative Rendite der Geldmarktfonds Ihrer Basiswährung (CHF) aus:

  • Die Kompensation wird nur für die ersten CHF 3‘000 (ersetzt durch die Währung Ihres Landes) in Geldmarktfondsbeständen und nur für den FundShare CHF Money Market Fund gewährt.

  • Wenn Sie innerhalb von 60 Tagen mindestens CHF 400 an Transaktionsgebühren gezahlt haben, gilt für Sie ein Limit von CHF 110‘000. Dies wird monatlich überprüft.

Wenn Sie Kunde werden, erteilen Sie den Dauerauftrag, Ihr Guthaben in den FundShare CHF Cash Fund anzulegen.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht (Stand Ende Oktober) über die Fondsrenditen, den KIID und den Prospekt. Die genauesten Renditen der Fonds finden Sie auf der Website des Fondsmanagers.

Stand Ende Juni 2021KIID
FundShare Money Market Funds
EUR -0,73% KIID
USD -0,38% KIID
GBP -0,68% KIID
CHF -1,02% KIID
SEK -0,54% KIID
NOK -0,57% KIID
DKK -0,99% KIID

In der Vergangenheit erzielte Renditen garantieren keine zukünftigen Renditen. Die aktuellen Renditen der Fonds finden Sie auf der Webseite des Fondsmanagers.

Bitte beachten Sie: Die von DEGIRO gewährte Kompensation ist unverbindlich. DEGIRO ist dazu nicht verpflichtet und kann die Vergütung jederzeit ändern oder beenden. Natürlich werden wir Ihnen solche Änderungen immer mitteilen. Die Entschädigung gilt nur für negative Renditen infolge negativer Zins- und Verwaltungskosten. Der Verlust aus einer Anlage des Fonds wird von der DEGIRO nicht kompensiert. Dieses Risiko ist gering.

Eonia Zinssatz

cashfund

Fragen

Wenn ein solches Kreditereignis bei einem unbesicherten Kredit stattfindet, kann grundsätzlich der gesamte Betrag, der in die emittierende Institution investiert wurde, verloren gehen. Falls das Fondsvermögen einem solchen Kreditereignis zu 5% ausgesetzt ist, kann der Wert des Fonds um 5% fallen. Jede 100 € Cash-Fund-Beteiligungen wird dann mit 95 € bewertet. Das Risiko für ein solches Kreditereignis ist sehr gering.
Nein, in den Niederlanden dürfen Investmentunternehmen kein Geld von Kunden halten. Daher wurde die Struktur des Geldmarktfonds eingerichtet.
Mit dem Kauf und Verkauf von Beteiligungen an den Geldmarktfonds sind keine Kosten verbunden. Die Managementgebühr für die qualifizierten FundShare Cash Funds beträgt 0,09% pro Jahr. Diese Kosten sind in der Fondsrendite enthalten. DEGIRO hat beschlossen, eine negative Rendite aufgrund von Managementkosten und negativen Marktzinsen auf unverbindlicher Basis zu kompensieren. Weitere Informationen finden Sie bei der Frage "Bedingungen eines negativen Zinsausgleichs für die FundShare Geldmarktfonds."

Für viele Kunden ist der Marktzins ihrer Landeswährung negativ. Wir möchten verhindern, dass unsere Kunden von diesem negativen Interesse so weit wie möglich betroffen werden. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die negative Rendite der Geldmarktfonds aufgrund der Zins- und Verwaltungskosten unverbindlich teilweise auszugleichen.

Es ist möglich, dass der Wert eines Geldmarktfonds aufgrund von Verlusten aus einer vom Fonds getätigten Anlage sinkt. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn der niederländische oder der deutsche Staat seine Zahlungsverpflichtungen unerwartet nicht mehr erfüllen kann. In diesem Fall leistet DEGIRO keinen Ersatz für die entstandenen Verluste. Dieses Risiko ist jedoch sehr gering.

Die Kompensation ist völlig unverbindlich und begründet keine Rechte und verpflichtet DEGIRO auch in Zukunft nicht, den gleichen Ansatz zu verfolgen. DEGIRO zahlt diese Kompensation nach kaufmännischen Gesichtspunkten. DEGIRO behält sich das Recht vor, auf diese Kompensation zu verzichten. DEGIRO wird Sie über solche Änderungen rechtzeitig informieren. Die Kompensation wird Ihnen einmal pro Quartal direkt ausgezahlt.

DEGIRO kompensiert den FundShare (CHF) Money Market Fund nur teilweise. Weitere Informationen zur Kompensationspolitik finden Sie hier.

Note: Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.

Note:
Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.

Logo

Bedingungen für die CHF 50 Transaktionsgebühren-Aktion

Wenn Sie Ihr DEGIRO- Anlagekonto zwischen dem 20. Juli und dem 1. Oktober 2021 aktivieren, erstattet DEGIRO Ihnen die Transaktionsgebühren bis zu CHF 50. Für dieses Angebot gelten die folgenden Bedingungen.

  • Das Angebot ist bis zum 1. Oktober 2021 gültig.
  • Während des Angebotszeitraums erhalten Neukunden/-innen, die ein Depot aktiviert haben, eine Rückerstattung der Transaktionsgebühren von bis zu CHF 50
  • Die ersten Transaktionsgebühren bis zu CHF 50 innerhalb des Zeitraums bis zum 1. November werden zurückerstattet.
  • Die von Ihnen ausgegebenen Transaktionsgebühren (bis zu maximal CHF 50) werden Anfang November auf Ihr DEGIRO-Depot zurückerstattet.
  • Dieses Angebot ist nur für Neukunden/-innen mit einem Schweizer DEGIRO-Depot gültig.
  • Um dieses Angebot in Anspruch nehmen zu können, muss der/die Neukunde/-in eine erste Einzahlung tätigen, um das Bankkonto zu validieren und das DEGIRO-Depot zu aktivieren.
  • Neukunden/-innen, die ihre Registrierung vor dem Angebotszeitraum begonnen haben, aber ihr DEGIRO-Depot während des Angebotszeitraums aktivieren, sind ebenfalls für dieses Angebot qualifiziert.
  • Ist bereits ein bestehendes Depot mit der Adresse des Neukunden verknüpft, ist die Teilnahme ausgeschlossen.
  • Jede(r) Neukunde/-in kann die CHF 50 Transaktionsgutschrift nur einmal in Anspruch nehmen.

Annahme der Angebotsbedingungen

Mit der Teilnahme an dem Angebot akzeptiert der/die Kunde/-in automatisch die Angebotsbedingungen und Konditionen. DEGIRO ist berechtigt, die Aktion vorzeitig beenden oder die Aktionsbedingungen ändern. Etwaige Änderungen würden von DEGIRO über die Website kommuniziert werden.

Teilnahme

Die Teilnahme an der Aktion steht allen Kunden/-innen offen, die vor dem 1. Oktober 2021 ein Konto bei DEGIRO aktiviert haben.

icon_close