Anlegen zu unglaublich niedrigen Gebühren

Unsere Gebührenstruktur hat die Branche revolutioniert und ermöglicht es dir, das Beste aus deinen Anlagen zu machen.

Entdecke unsere Gebühren

Wir möchten Anlegen für jeden zugänglich machen. Informiere dich über unser einfaches Preisangebot und unsere Pauschalgebührenstruktur. Möchtest du einschätzen, wie viel du jedes Jahr für deine Anlagen bei uns zahlst, einschliesslich Währungs- und Fremdkosten? Dann nutze unseren Kostenrechner.

Aktien

PRO TRADE

US

PROVISION

€ 1

+

BEARBEITUNG

€ 1

SIX Swiss Exchange

PROVISION

CHF 5

+

BEARBEITUNG

CHF 1

ETFs

PRO TRADE

Kernauswahl

PROVISION

€ 0

+

BEARBEITUNG

€ 1

Weltweit

PROVISION

€ 2

+

BEARBEITUNG

€ 1

Anmerkung: Die Provisionsgebühren für unsere ETF-Kernauswahl gehen für alle ETFs in unserer Kernauswahl weiterhin aufs Haus, du zahlst lediglich eine Bearbeitungsgebühr von € 1 pro Transaktion. Die Kernauswahl unterliegt einer Fair-Use-Policy und die Konditionen der Kernauswahl können sich ändern. Wenn die Konditionen der Fair-Use-Policy nicht erfüllt werden, fällt zusätzlich eine Provisionsgebühr von € 2 an. Bitte sieh dir die Liste an, bevor du anlegst.

Derivate

PRO KONTRAKT

Aktienoptionen

PROVISION

€ 0.75

Futures

PROVISION

€ 0.75

Hebel-
produkte & Options-
scheine

PRO TRADE

Société Générale (OTC)

PROVISION

€ 0.50

Europäische Börsen

PROVISION

€ 2

+

BEARBEITUNG

€ 1

Andere Kosten

Realtime-Kurse Chi-X

GEBÜHR

€ 0

Depotgebühren

GEBÜHR

€ 0

Inaktivitätsgebühr

GEBÜHR

€ 0

Einzahlungen

GEBÜHR

€ 0

Auszahlungen

GEBÜHR

€ 0

Währungswechsel

GEBÜHR

0,25 %*

Letztes Update: 15.05.2023

Hinweis: Dieser Vergleich basiert auf den Gebühren eines standard Depotkontos (Basic, Active, Trader). Eine vollständige Liste der Gebühren findest du in der Gebührenübersicht. Hast du ein Custody Depot? Bitte beachte das entsprechende Preisverzeichnis Custody.

Beim Kauf und Verkauf musst du auch die Unterschiede zwischen Geld- und Briefkurs berücksichtigen, die auch als Spread bezeichnet werden. Dabei handelt es sich um implizite Kosten und nicht um direkte Maklergebühren.

Die Produktkosten sind im Preis enthalten und werden nicht an uns, sondern an den Emittenten der Produkte gezahlt. So berechnen die Emittenten von ETFs und Fonds eine Gesamtkostenquote (TER), und die Herausgeber von Hebelprodukten berechnen eine Finanzierungsgebühr. Diese Kosten und andere produktbezogene Informationen findest du in den Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) / Basisinformationsblatt (KID) in Ihrer Handelsplattform unter der Registerkarte "Dokumente" bei dem jeweiligen Produkt.

Währungs-, Konnektivitäts- oder externe Produkt- & Spreadkosten können anfallen. Es fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 1 für alle Produkte an, mit Ausnahme von Tradegate (Aktien), ausserbörslichem Handel (BNP Paribas, Société Générale) und Optionen & Futures (ausser OMX Nordics). Für Transaktionen an Schweizer Börsen wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 1 erhoben.

[1] Wir bieten auch die Möglichkeit, Barpositionen in Fremdwährungen zu halten – beispielsweise in Dollar – durch die Nutzung von manuellem Währungswechsel. Die Gebühr für manuellen Währungswechsel beträgt € 10 + 0,25 %. In diesem Fall zahlst du Währungswechselgebühren, wenn du Cash in ein oder von einem Konto in einer Fremdwährung buchst. Beachte, dass dich dies einem Währungsrisiko für deine Barpositionen aussetzt. AutoFX ist die Standardoption, die wir für den automatischen Wechsel von Bargeld für Trades und/oder Buchungen von Produkten in Fremdwährungen verwenden (dies ist Industriestandard). Wenn du ein Fremdwährungskonto mit manuellem Währungswechsel aktivieren möchtest, gehe zu den ‹Einstellungen› und dann zu ‹Währungseinstellungen›, nachdem du dich in dein Konto eingeloggt und dir dort die Konditionen angesehen hast.

[2] Wenn du ein Active-, Trader- oder Day-Trader-Konto hast und bereits weisst, in welcher Höhe du einen Wertpapierkredit im kommenden Monat nutzen möchtest, kannst du uns im Vorhinein informieren, indem du eine Zuteilung vornimmst. Dafür erhältst du einen geringeren Sollzins auf den zugeteilten Betrag. Bitte beachte, dass die Zinsen auf den vollständigen zugeteilten Betrag anfallen, unabhängig davon, ob er verwendet wird oder nicht. Erfahre hierüber mehr in unseren FAQ.

Entdecke unsere ETF Kernauswahl

Die Provisionen für die beliebtesten ETFs gehen aufs Haus. Du bezahlst nur eine Bearbeitungsgebühr von € 1. Die ETF-Kernauswahl kann sich ändern und unterliegt einer Fair Use Policy. Es können Währungs-, Fremdprodukt- und Spreadkosten anfallen.

Auswahl entdecken
ETF

Lies die vollständige Übersicht unserer Gebühren

Hast du ein Custody Depotkonto?

Bitte beachte das Preisverzeichnis Custody.

Kleine Gebühr für Auslandsbörsen

Die Gebühr ist 0,25 % des Kontoguthabens (der höchste Wert des Kalenderjahres) bzw. maximal € 2,50 pro Jahr und pro Börse (mit Ausnahme von SIX). Die Kosten werden berechnet, wenn du innerhalb eines Kalenderjahres mindestens eine Transaktion durchführst oder die Position an einer Fremdbörse hältst.

Beispiel: Dein gesamtes Portfolio hat einen Wert von € 5'000 und du hast Transaktionen auf den Börsen SIX, Euronext Amsterdam und NASDAQ durchgeführt. Zusätzlich hältst du eine offene Position auf der New York Stock Exchange:

SIX

€ 0.00 (Position & Transaktion Heimatmarkt)

Euronext Amsterdam

€ 2.50 (Transaktion)

NASDAQ

€ 2.50 (Transaktion)

NYSE

€ 2.50 (Position)

Die Kosten für die «Einrichtung von Handelsmodalitäten» in diesem Kalenderjahr sind einmalig:

3 x € 2.50 = € 7.50

Externer Spread und Produktkosten

Viele andere Broker, die provisionsfreies Anlegen anbieten, ermöglichen den Marktzugang nur über alternative Börsen und nicht über die grössten und wichtigsten Handelsplätze. Da die Liquidität an diesen alternativen Börsen viel geringer ist, ist die Geld-Brief-Spanne höher, was zu höheren Geld-Brief-Spannen-Kosten führt. Die Kosten der Geld-Brief-Spanne ergeben sich aus der Differenz, in der ein Produkt gekauft und verkauft werden kann. Dabei handelt es sich um implizite Kosten und nicht um direkte Kosten des Brokers. Dennoch ist es wichtig, sie zu berücksichtigen, da sie beim Kauf oder Verkauf zu höheren oder niedrigeren Kursen führen können.

Die Produktkosten werden nicht an uns, sondern an den Emittenten der Produkte gezahlt und sind im Preis enthalten. So berechnen die Emittenten von ETFs und Fonds beispielsweise eine Gesamtkostenquote (TER) und die Emittenten von Hebelprodukten eine Finanzierungsgebühr. Diese Kosten und andere produktbezogene Informationen findest du auf den Webseiten der Emittenten. Die Produktkosten sind also bei jedem Broker gleich.

Beginne hier mit dem Anlegen

Eröffne kostenlos ein Depotkonto und schliesse dich mehr als 2,5 Millionen Anlegern auf unserer nutzerfreundlichen Plattform an.

Anmerkung:
Anlegen birgt Verlustrisiken. Du kannst (einen Teil) deine(r) investierte(n) Mittel verlieren. Wir empfehlen, nur in Finanzprodukte anzulegen, die zu deinem Wissensstand und deiner Erfahrung passen. Dies ist keine Anlageberatung.

Anlegen birgt Verlustrisiken.

icon_close

Wir möchten es Menschen ermöglichen, die besten Anleger zu werden, die sie sein können. Auf unserer nutzerfreundlichen Plattform bieten wir eine Vielzahl an Möglichkeiten und machen das Anlegen für alle zugänglich: sowohl für Anfänger als auch Experten. Sie erhalten Zugang zu einer grossen Produktauswahl an mehr als 50 Handelsplätzen, sodass Sie die Freiheit haben, so anzulegen, wie Sie möchten. Ausserdem erhalten Sie ein grossartiges Preis-Leistungsverhältnis ohne Kompromisse bei der Qualität, Sicherheit oder Palette an Finanzprodukten zu machen: Wir bieten unglaublich niedrige Gebühren. Ihre Bedürfnisse zu priorisieren hat uns geholfen, einer der führenden Onlinebroker in Europa zu werden. Unsere 2,5+ Millionen Kunden und 100+ internationale Auszeichnungen sind ein Beweis für unseren Erfolg.

flatexDEGIRO Bank Dutch Branch, eine ausländische Niederlassung der flatexDEGIRO Bank AG | Amstelplein 1, 1096HA Amsterdam | Telefon: +41 435 086 329 | E-Mail: clients@degiro.ch | flatexDEGIRO Bank Dutch Branch ist bei der niederländischen Handelskammer unter der Nummer 82510245 registriert. | Die flatexDEGIRO Bank Dutch Branch, die unter dem Namen DEGIRO tätig ist, ist die niederländische Niederlassung der flatexDEGIRO Bank AG. Die flatexDEGIRO Bank AG wird primär von der deutschen Finanzaufsicht (BaFin) beaufsichtigt. In den Niederlanden ist sie bei der DNB registriert und wird von der AFM und der DNB beaufsichtigt. Die flatexDEGIRO Bank AG ist eine zugelassene deutsche Bank, die von der deutschen Finanzaufsichtsbehörde beaufsichtigt wird und bei der deutschen Handelskammer unter der Nummer HRB 105687 registriert ist.

Logo

Angebotsbedingungen für die Rückerstattung von CHF 100 Transaktionsgebühren

Wenn Sie Ihr DEGIRO Anlagekonto vor dem 1. Juni 2024 aktivieren, erstattet DEGIRO Ihnen die Transaktionsgebühren bis zu CHF 100. Für dieses Angebot gelten die folgenden Bedingungen:

  • Das Angebot gilt bis (einschließlich) dem 31. Mai 2024.
  • Während des Angebotszeitraums erhalten Neukunden, die ein Konto aktiviert haben, bis zu CHF 100 an Transaktionsgebühren erstattet.
  • Die ersten Transaktionsgebühren und externen Bearbeitungsgebühren bis zu CHF 100 innerhalb des Zeitraums bis zum 30. Juni 2024 werden zurückerstattet.
  • Währungswechselgebühren (für Auto FX und Manual FX) können im Rahmen dieser Aktion nicht erstattet werden.
  • Wir erstatten Ihnen die Transaktionsgebühren und externen Bearbeitungsgebühren, die Sie ausgegeben haben (bis zu einem Höchstbetrag von CHF 100), Anfang Juli 2024 auf Ihr DEGIRO-Konto.
  • Dieses Angebot gilt nur für Neukunden mit einem Schweizer DEGIRO-Konto.
  • Sobald Sie die Kundenvereinbarung unterzeichnet haben, wird Ihr Konto aktiviert und der Angebotszeitraum beginnt.
  • Um mit dem Handel zu beginnen und somit den CHF 100-Gutschein zu nutzen, muss der neue Kunde eine erste Einzahlung tätigen (Mindestbetrag: CHF 0.01).
  • Neukunden, die ihre Registrierung vor dem Angebotszeitraum begonnen haben, aber ihr DEGIRO-Konto während des Angebotszeitraums aktivieren, sind ebenfalls zur Teilnahme an diesem Angebot berechtigt.
  • Ist bereits ein bestehendes Konto mit der Adresse des Neukunden verknüpft, ist die Teilnahme ausgeschlossen.
  • Jeder Neukunde kann die CHF 100-Transaktionsgutschrift nur einmal in Anspruch nehmen.
  • Die Transaktions- und Bearbeitungsgebühren werden in CHF umgerechnet und erstattet, auch wenn diese in EUR berechnet werden. Der Betrag, der in CHF erstattet wird, wird auf der Grundlage des am Tag der Erstattung geltenden Wechselkurses berechnet.
  • Für diese Aktion gilt das niederländische Recht.

Einverständnis mit den Angebotsbedingungen

Mit der Teilnahme an dem Angebot akzeptiert der Kunde automatisch die Angebotsbedingungen und Konditionen. DEGIRO kann die Aktion jederzeit vor Ablauf vorzeitig beenden oder die Angebotsbedingungen ändern. DEGIRO wird etwaige Änderungen über die Webseite bekannt geben.

Teilnahme

Die Teilnahme an der Aktion steht allen Kunden offen, die bis zum 31. Mai 2024 ein Konto bei DEGIRO aktiviert haben.

icon_close