Alphabet Aktie kaufen

Hier sehen Sie den Kurs von Alphabet. Erfahren Sie mehr über diese Aktien oder beginnen Sie direkt mit dem Anlegen.

Alphabet Kurs

Depotkonto eröffnen

 (
Datum
Zeit

Eröffnen Sie ein kostenloses Depotkonto und erhalten Sie Echtzeitkurse und Neuigkeiten rund um den Aktienmarkt.

Kostenrechner

Transaktionskosten

0,00

Externe Bearbeitungsgebühren

0,00

Konnektivitätskosten

0,00

Währungskosten

0,00

DEGIRO-Kosten

0,00

Schätzung Bid-Ask-Spread

0,001

Gesamtkosten

0,00

1. Die Bid-Ask-Spread-Kosten entstehen aus dem Unterschied zwischen dem Verkaufs- und Einkaufspreis eines Produkts. Um diese Kosten zu schätzen, haben wir innerhalb verschiedener Produkttypen auf Basis bestimmter Kriterien eine Auswahl getroffen. Durch diese Auswahl und das Festlegen des Spreads zu verschiedenen Zeitpunkten haben wir einen Mittelwert ermittelt. Dies sind implizite Kosten, die nicht von DEGIRO stammen und auch nicht als Kosten in Ihrem Konto angezeigt werden.

Um eine Übersicht über alle Anlagemöglichkeiten und deren Preise zu erhalten, schauen Sie sich unsere Preise an.

+/- +/-%
YTD

1D

1W

1M

3M

6M

1Y

3Y

5Y

Name Zuletzt Differenz Valuta

Geschichte von Alphabet (Google)

Alphabet Inc. wurde im Jahr 2015 mit dem Ziel eingerichtet, die Aktivitäten von Google zu erweitern. Google ist im Jahr 1998 als Suchmaschine gestartet, war 2015 aber bereits zu einem Mega-Tech-Konzern angewachsen, der in vielen verschiedenen Bereichen aktiv ist. Die Alphabet-Holding soll diese Aktivitäten besser organisieren.

Bevor es zum heutigen Alphabet wurde, begann Google als Suchmaschine, die durch zwei Stanford-Studenten entwickelt wurde. Larry Page und Sergey Brin lernten sich während ihres Informatikstudiums 1996 kennen und beschlossen, gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten, womit das Finden von Information einfacher werden sollte.

Zunächst war der Erfolg nur mässig und die Suchmaschine wurde nur innerhalb der Universität benutzt. Sie war zu langsam, weil sie zu viel Bandbreite benötigte. Erst die spätere Version namens Google war hingegen erfolgreich und Page und Brin gründeten das Unternehmen Google.

Im Jahr 2004 ging Google Inc. an die Börse, wo das Unternehmen schnell wuchs – u. a. durch Ankäufe wie Where2Technology (später Google Maps), Android, YouTube und vor Kurzem Fitbit. Zwischendurch entwickelte sich das Unternehmen zu einem der grössten Werbedienstleister jemals. Ausserdem bietet Google Clouddienste und Workspace an, was ein Konkurrenzprodukt für die 365-Dienste von Microsoft ist.

Am 2. Oktober 2015 gründeten Page und Brin Alphabet mit Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien, um all diese Aktivitäten in verschiedenen Entitäten unterzubringen.

Der Börsengang von Alphabet

Die Aktie Alphabt A (ISIN: US02079K1079) ist seit dem 2. Oktober 2015 am NASDAQ notiert. Bei seinem Börsengang wurden die historischen finanziellen Ergebnisse von Google Inc. weitergeführt. Auch die Satzung war bis auf den Namen identisch zu der von Google Inc.

Am Tag des Börsengangs betrug der Preis einer Alphabet-Aktie $ 656.00. Seitdem ist der Aktienkurs bis fast $ 2500 gestiegen. Als Reaktion darauf hat Alphabet im Februar 2022 einen 20:1 Aktiensplit angekündigt. Dabei wird der Kurs durch 20 geteilt und die Anzahl der Aktien um den Faktor 20 erhöht. So hofft Alphabet die Handelbarkeit der Aktie zu verbessern und mehr private Anleger zu erreichen. Der Aktiensplit wird für den 15. Juli 2022 erwartet.

Unternehmensstrategie und Zukunft

Die Mission von Alphabet ist es, «die Informationen der Welt zu organisieren und universell erreichbar zu machen». Auch das alte Motto von Google «don’t be evil» ist noch immer in der Satzung von Alphabet zu finden.

Die Gründung von Alphabet machte es möglich, die Google-Aktivitäten aufzuteilen. Das war ein wichtiger Wunsch von Wall Street (d. h. von den Anteilseignern). Die waren der Ansicht, dass es bei Google neben den lukrativen Aktivitäten auch viele risikoreiche Projekte gab. Die neue Struktur erlaubt es nun, separate Berichte vorzulegen, mit denen Anleger mehr Einsichten in die Ergebnisse von Google gegenüber anderen Projekten erhalten.

Akquise und ein geschlossenes Ökosystem

Die Strategie von Alphabet ist darauf ausgerichtet, so viel wie möglich zu diversifizieren und neue Produkte und Dienste einzuführen. Um dies zu erreichen, werden etliche vielversprechende kleinere Unternehmen (Startups) aufgekauft.

Um Gewinne zu maximieren, versucht Alphabet, den Endnutzer vollständig in einem geschlossenen Ökosystem zu bedienen. Das bedeutet, dass Nutzer so lange wie möglich innerhalb vom Google-System gehalten werden sollen, vom Browser Chrome über Gmail bis YouTube.

Die Aktivitäten von Alphabet

Um eine gute Übersicht der Aktivitäten zu ermöglichen (und deren Risiken), werden alle Tätigkeitsfelder von Google in drei Segmente eingeteilt:

  • Google Services: Darunter fallen die Werbedienste und die Suchmaschine von Google, aber auch Android, der Webbrowser Chrome, Google Maps, der Google Play Store, YouTube, Fitbit-Geräte und alle Google-Nest-Produkte für Smart Homes.
  • Google Cloud: Hierzu zählen die Clouddienste für IT-Infrastrukturen, Plattformen und Google Workspace mit cloudbasierten Tools wie Gmail, Google Docs, Drive und Meet.
  • Other Bets: Dazu zählen andere Aktivitäten wie Gesundheitstechnologie und Internetdienste, Lizenzen und R&D-Dienste (Forschung und Entwicklung).

Quartalszahlen/Jahreszahlen von Alphabet

Im letzten Quartal 2021 konnte Alphabet eine Umsatzsteigerung von 32 % auf mehr als $ 75 Mrd. melden. Der Nettogewinn betrug $ 20.6 Mrd. Im Vorjahr waren das noch $ 15.2 Mrd.

Der Gewinn pro Aktie stieg Ende 2021 auf $ 30.69. Im letzten Quartal von 2020 betrug der Gewinn pro Aktie noch $ 22.30.

Insgesamt realisierte Alphabet 2021 einen Umsatz von $ 257.6 Mrd., was 41 % mehr ist als 2020. Der Nettogewinn verdoppelte sich beinahe: von $ 40.3 Mrd. im Jahr 2020 zu $ 76.0 Mrd. im Jahr 2021. Durch die Coronapandemie sanken die Werbeeinnahmen beispielsweise bei Reisen und Autos, aber mittlerweile sind die Einnahmen zurück auf altem Niveau.

Dividende von Alphabet

Zurzeit wird von Alphabet keine Dividende ausgeschüttet.

Alphabet-Aktien kaufen

Möchten Sie in Alphabet anlegen? Trägt das Anlegen in Alphabet-Aktien zu einer Diversifizierung Ihres Portfolios bei? Bei DEGIRO können Sie amerikanische Aktien zu unglaublich niedrigen Gebühren handeln.

Schauen Sie sich unsere Preise an, um mehr Informationen zu erhalten.

Warum bei DEGIRO in Alphabet anlegen?

Wir machen es einfach für Sie mit unserer nutzerfreundlichen Plattform und den beispiellos niedrigen Gebühren. Haben Sie noch kein Depotkonto bei DEGIRO? Dann öffnen Sie kostenlos ein Konto.

Ein Depotkonto eröffnen

Die Informationen in diesem Artikel sind keine Anlageberatung und soll nicht dazu dienen, bestimmte Anlagen zu empfehlen. Bitte beachten Sie, dass sich die Tatsachen seit dem Schreiben des Artikels verändert haben können. Geld anlegen birgt Verlustrisiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen, nur in Finanzprodukte zu investieren, die zu Ihrem Kenntnisstand und Ihrer Erfahrung passen.

Quellen: Techzine, BNR, BRM, ItsTimeForBusiness, BusinessInsider, MSNnieuws

 (
Datum
Zeit

Eröffnen Sie ein kostenloses Depotkonto und erhalten Sie Echtzeitkurse und Neuigkeiten rund um den Aktienmarkt.

Performance

Periode +/- +/-%
1W
1M
6M
YTD
1Y
5Y

Kostenrechner

Transaktionskosten

0,00

Externe Bearbeitungsgebühren

0,00

Konnektivitätskosten

0,00

Währungskosten

0,00

DEGIRO-Kosten

0,00

Schätzung Bid-Ask-Spread

0,001

Gesamtkosten

0,00

1. Die Bid-Ask-Spread-Kosten entstehen aus dem Unterschied zwischen dem Verkaufs- und Einkaufspreis eines Produkts. Um diese Kosten zu schätzen, haben wir innerhalb verschiedener Produkttypen auf Basis bestimmter Kriterien eine Auswahl getroffen. Durch diese Auswahl und das Festlegen des Spreads zu verschiedenen Zeitpunkten haben wir einen Mittelwert ermittelt. Dies sind implizite Kosten, die nicht von DEGIRO stammen und auch nicht als Kosten in Ihrem Konto angezeigt werden.

Um eine Übersicht über alle Anlagemöglichkeiten und deren Preise zu erhalten, schauen Sie sich unsere Preise an.

Aktien aus demselben Sektor

Name Zuletzt Valuta Differenz
backtotop

Starten Sie mit dem Wertpapierhandel noch heute

Schliessen Sie sich den mehr als 2 Millionen Kunden an, die uns ihr Vertrauen schenken.

Eröffnen Sie jetzt ein Depotkonto

Note:
Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.