Home Über DEGIRO

Über DEGIRO

Sie können innerhalb von 10 Minuten online kostenlos ein Depot eröffnen und Kunde werden. DEGIRO identifiziert Sie mithilfe einer bestätigenden Banküberweisung Ihrerseits, um das Ausfüllen von kompliziertem Papierkram zu vermeiden.

Wenn Sie die Erstüberweisung in Ihr DEGIRO-Depot per SOFORT tätigen, wird der Account üblicherweise direkt freigeschaltet. Sie können Ihre Einzahlungen auch per SEPA-Überweisung veranlassen. Die Einbuchung in Ihr Depot nimmt hierbei üblicherweise 2 Werktage in Anspruch.

Wir überprüfen die Identität der Partei, die den DEGIRO Account eröffnet per Ausweisdokument und Verifizierung durch Banküberweisung. Für die Verifizierung durch Banküberweisung muss der Name des Bankkontoinhabers identisch zu dem des registrierten Depotinhabers sein.

Ist die Erstüberweisung eingegangen und die Identität bestätigt, wird Ihr Depotkonto eröffnet. Die Einzahlung muss von dem registrierten Referenzkonto erfolgen.

Der Mindestbetrag der Erstüberweisung beträgt 0,01 CHF, sodass Sie für die Eröffnung einen geringen Betrag überweisen können und später auch größere Einzahlungen tätigen können.

DEGIRO stellt keine Demo-Accounts zur Verfügung, da die Registrierung schnell und unverbindlich ist sowie ohne Mindesteinlage. Um Zugang zu unserer Plattform zu erhalten, können Interessenten ein Depot eröffnen, indem Sie hier die Registrierung abschließen.

Eine Anmeldung kann komplett kostenfrei durchgeführt werden, es entstehen Ihnen keinerlei Gebühren. Ihre notwendige Erstüberweisung (mind. 0,01 CHF) dient der Identifizierung Ihrer Person. Anschließend ist Ihr Konto vollständig für Sie freigeschaltet. Alle Kosten, die bei der Nutzung unserer Handelsplattform anfallen können, finden Sie in unserem Preisverzeichnis.

Um ein Depot zu eröffnen, benötigen Sie eine Bankverbindung aus der EU, Schweiz oder Norwegen, die auf Ihren Namen läuft und mit den Angaben aus der Registrierung bei DEGIRO übereinstimmt. Alle Überweisungen von und auf Ihr Depot müssen vom hinterlegten Referenzkonto erfolgen, dessen Kontoinhaber mit dem Depotinhaber bei DEGIRO übereinstimmt.

Derzeit haben Sie die Möglichkeit, mit Bankkonten aus folgenden Ländern ein Depot bei DEGIRO zu eröffnen:

Akzeptiert: EU-Länder (unter Berücksichtung unten stehender Ausnahmen), Norwegen, Schweiz

Nicht akzeptiert: Bulgarien, Kroatien, Zypern, Estland, Lettland, Litauen, Slowakei, Malta und Rumänien.

Auch in diesem Fall ist es möglich ein Depot bei DEGIRO zu eröffnen. Jedoch ist es notwendig, dass Sie ein Bankkonto aus einem Land haben, aus dem Zahlungen von DEGIRO akzeptiert werden. Sie benötigen ein Bankkonto in Ihrem Namen. Dieses Bankkonto verwenden Sie für Ein- und Auszahlungen Ihres DEGIRO-Depots. Es gibt Länder, in denen der Wohnsitz gleichbedeutend damit ist, dass Sie kein Kunde bei DEGIRO sein können. Für weitere Informationen kontaktieren Sie unseren Servicedesk.

Um die Identität des Depotinhabers zu verifizieren müssen wir sicherstellen, dass der bei DEGIRO registrierte Name komplett mit dem bei der Bankverbindung hinterlegten Namen übereinstimmt. Aus diesem Grund bitten wir Sie, sich mit sämtlichen Vor- und Nachnamen zu registrieren.

Im Fall einer Diskrepanz, wie z.B. ein fehlender Name, werden Sie direkt von unserem Servicedesk kontaktiert und um weitere Auskunft gebeten.

Sofern Sie nach IRS-Richtlinien als US-Person angesehen werden, können wir Ihnen unsere Dienstleistungen leider nicht anbieten.

Leider können wir kein Depot im Namen eines Investment Clubs eröffnen.

Sofern Ihr Club als juristische Person registriert ist, können Sie einen Account als einzelner Geschäftskunde eröffnen.

Wenn Sie den entsprechenden Kriterien entsprechen, können Sie ein Geschäftskonto bei DEGIRO eröffnen.

Bitte beachten Sie, dass dieser Depot-Typ ausschließlich für beaufsichtigte Finanzinstitute reserviert ist. Um zu prüfen, ob Sie hierfür infrage kommen, kontaktieren Sie bitte unseren Professional Desk unter prof@degiro.nl.

Note: Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.

Note:
Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.